Afrikanische Hausschlange Haltung

 

Afrikanische-Hausschlange

(lamprophis)
 
Afrikanische Hausschlange HerkunftAfrikanische Hausschlange kaufen
Afrikanische Hausschlange Haltung



 
 

Herkunft:

Das Verbreitungsgebiet der
Afrikanischen-Hausschlange erstreckt sich komplett über gesamt Afrika. Die Afrikanische-Hausschlange ist ein Kulturfolger, das bedeutet Ihr Vorkommen ist in einem Gebiet von Savannen und Oasen sowie auch in der Nähe von menschlichen Siedlungen. Die dämmerungs- und nachtaktive Afrikanische-Hausschlange ernährt sich in der Natur von kleinen Nagern wie Mäusen bis hin zu Fröschen und anderen Amphibien.


Größe:

Ob in der Natur oder in den heimatlichen Terrarien bleiben adulte Männer deutlich kleiner wie die Weibchen der Afrikanischen-Hausschlange und sind teilweise nur so dick wie ein Bleistift. Männliche Afrikanische-Hausschlangen erreichen eine Größe von ca. 35 cm wohin die Weibchen bis doppelt so lang werden ca. 60 bis 80 cm, bei einem Gewicht von 180-240 Gramm. Das Alter einer Afrikanischen-Hausschlange liegt zwischen 11 und 13 Jahren.


Terrarium:


Die Terrariengröße bei 1.1 der Afrikanischen-Hausschlange umfasst eine Größe von mindestens 600x400x500mm. Als Bodengrund verwenden wir unser Hygieneeinstreu, als Einrichtung und Rückzugsmöglichkeit eine Wet-Box befüllt mit einem Gemisch aus Spagnum-Moos und Vermiculite mit den Maßen 15x20x12 cm. Zur Klettermöglichkeit der Afrikanischen-Hausschlangen sollte das Terrarium mit schön verzweigten Kletterästen ausgestattet werden.

Bei Wärme und Licht  in einem Afrikanischen-Hausschlangen Terrarium empfiehlt sich tagsüber eine Lufttemperatur von ca. 26-30 Grad und nachts bis um die 22 Grad zu schalten. Wir empfehlen die Wärmequellen via Spotstrahler oder von außen angebrachten Wärmematten/Heizkabel.


Fortpflanzung

Eine direkte Winterruhe bei Afrikanischen-Hausschlangen gibt es nicht, hier ist es die Regenzeit die diese Ruhe der Schlangen bestimmt.
Die Ganzjährige Paarungszeit der Afrikanischen-Hausschlange findet unter den Weibchen ab einem Alter von 1 ½ bis 2 Jahren und den Männchen ab etwa einem guten ½ Jahr aufwärts statt. Bei einer Trächtigkeitsdauer von 4 bis zu 8 Wochen weißt das Afrikanische-Hausschlangen Gelege eine Eieranzahl von 4-6 pro Gelege auf. Nach einer Inkubationsdauer von ca. 60 Tagen bei 27 bis 28 Grad schlüpfen die ca. 10 cm großen und etwa 3 bis 5 Gramm schweren Jungschlangen.

Morphe Afrikanischer-Hausschlangen: Rezessive ( Albino) Co-Dominant ist noch nicht bekannt.

Unterarten der Afrikanischen-Hausschlangen von Amazing-Reptiles: fuliginosus & olivaceus


Abgabetiere finden Sie unter: Afrikanische Hausschlange kaufen